(030) 46 78 20-0

Aktuelles aus Ihrer Genossenschaft

 

Unsere Tagesfahrt nach Klaistow und Beelitz-Heilstätten

Das große Interesse und die Anzahl der Anmeldungen für unsere Tagesfahrt waren im Vorhinein unglaublich groß. Leider konnten wir nicht jedes Mitglied aufgrund der begrenzten Personenanzahl mitnehmen.

Am 14. Mai 2019 starteten bei sonnigem Wetter die glücklichen Mitglieder, die einen Platz im Bus ergattern konnten von der VBV-Geschäftsstelle in Richtung Spargelhof Klaistow.

Nach etwas über 1 Stunde Fahrt sind die Reisenden in Klaistow angekommen und wurden von einer Mitarbeiterin des Spargelhofes mit ein paar Informationen über den Hof herzlich begrüßt.

Im Anschluss konnte jeder den weitläufigen Hof für sich erkunden. Im Hofladen mit hausgemachten Produkten und Angeboten aus der Region und der Dekoscheune konnte man sich mit allerlei Kleinigkeiten eindecken. Auch auf dem Marktplatz gab es neben Handwerklichem und Pflanzen auch einige Genuss-Spezialitäten. Die Mitglieder haben sich wohl gefühlt und sich natürlich mit Spargel, Erdbeeren u. a. Dingen versorgt.

Nach einem ausgezeichneten Mittagessen ging es weiter zu den Beelitz-Heilstätten, die nur 10 Minuten entfernt waren, zum Baumkronenpfad.

Dieser ist mit einem Aufzug zu erreichen, aber viele unserer Senioren sind so fit, dass sie die über 190 Stufen zu Fuß nach oben stiegen.

In einer Höhe von bis zu 23 Meter konnten die Besucher über den einmaligen Waldpark an der Ruine des Alpenhauses entlangwandern und den Wald bestaunen, der seit über 60 Jahren auf dem Dach der Ruine wächst. Der Baumkronenpfad ist barrierefrei angelegt und entlang des Weges konnte man sich über die zahlreichen Informationstafeln zum gesamten Gelände informieren. In einer Höhe von 40 m befand sich der Aussichtsturm, von dem sich ein sehr guter Blick auf das weitläufige Gelände der Heilstätten und bei guter Fernsicht bis zum Fläming im Süden und Berlin im Norden bot.

Wieder unten angekommen, freuten sich alle auf Kaffee und Kuchen im Bistrobereich neben dem Baumkronenpfad. Hier ließen die Mitglieder den schönen Tag ausklingen, bevor die Heimreise angetreten werden musste.

Der älteste Teilnehmer in diesem Jahr ist über 90 Jahre alt und hat mit Freude diesen Tagesausflug genossen. Durch das hauptsächlich barrierefreie Umfeld, war es ihm möglich, an allen Highlights teilzunehmen.

Allen Mitgliedern hat der Tagesausflug so gut gefallen, dass sie sich am liebsten bereits jetzt schon für die nächste Fahrt anmelden würden.

Der Vorstand der Vaterländischen Bauverein eG freut sich sehr über die schriftlichen Danksagungen, die bereits kurz nach der angebotenen Reise übersandt wurden. Es ist schön zu erleben, wieviel Freude so ein Ausflug bei den Mitgliedern erwirkt.

 

Zurück

 
  • Kontakt
  • Suche
  • Login

Kontakt

  • Zentrale
  • Vaterländischer Bauverein eG
  • Hussitenstraße 22 A
  • 13355 Berlin
  • Telefon (030) 467 820-0
  • Telefax (030) 464 45 39
  • Öffnungszeiten
  • Mittwoch 14.00 –18.00 Uhr

Webseite durchsuchen

Geschützer Mitglieder-Bereich

Noch kein Zugang?

Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail an: